Orchesterfahrt 2014 nach Neu Sammit

Mit der Orchesterfahrt 2014 haben wir bewiesen, dass man keinesfalls eine weite Reise ins Ausland auf sich nehmen muss, um dir Grundfaktoren für eine unvergessliche Orchesterfahrt erfüllt zu bekommen: Leckeres Essen (Danke an unser tolles Küchenteam Tobi und Sven!), fabelhaftes Wetter, Badespaß, Proben- und Ausflugsmöglichkeiten - all dies haben wir auch in Neu Sammit an der Mecklenburgischen Seenplatte genießen können.
Unsere Unterkunft lag direkt an einem See, der täglich zum Baden genutzt wurde.



Das tolle Wetter hat es erlaubt, dass wir sogar draußen proben konnten!




In den Pausen war vor allem Riesen-Jenga ein beliebtes Spiel:



Während der Woche unternahmen wir zwei kleinere Ausflüge.



Absolutes Highlight unserer Reise war die Fahrt mit der Dschungel-Schute! Noch nie war das Sprichwort "Wir sitzen alle in einem Boot" so real. Gut, dass wir unseren Kapitän mit bestem Equipment überrascht haben: die Pauke an Deck gab den Rhythmus an und bewahrte uns vor schlimmeren Katastrophen. Jetzt durften nur die Schlägel nicht mehr in falsche Hände geraten...



Auch in diesem Jahr bildete der Bunte Abend und ein Konzert den Abschluss unserer Reise.



Das Konzert fand im Kloster Dobbertin statt und traf auf reges Interesse. Hier ein Bild aus unserer Anspielprobe:



Junges Sinfonie-Orchester Wetzlar e.V.
Bettenweg 9a
35581 Wetzlar

T: 06441 -
M: 0174 - 9531739
M: 0178 - 6250733

E: info@jsow.de
www.jsow.de