Orchesterfahrt 2003 nach Italien

Im Jahr 2003 verbrachte das JSOW die Herbstferien am Gardasee. Das Hotel in Garda lag direkt am See, doch das Wasser im Pool als auch im See war leider zu kalt, um baden zu gehen. Zwischenzeitlich schien aber sogar die Sonne und dies konnte genutzt werden, um sich am Pool aufzuhalten.




Ansonsten war das Wetter meistens herbstlich und es bot sich eher an, am See spazieren zu gehen.




An der Uferpromenade halten die Hörner eine Stimmprobe ab. Man kann es auch als Straßenmusik bezeichnen. Nicht bekannt ist, ob sich in den aufgestellten Hüten am Abend tatsächlich Geld befand.




Auch der probenfreie Tag, den das Orchester in Verona verbrachte, fiel quasi ins Wasser. Der Ausflug fand zwar statt, auf Regenschirme konnte jedoch nicht verzichtet werden. So könnte man meinen, dass sogar die Julia-Statue vor ihrem Balkon weint, aber es handelt sich dabei lediglich um Regentropfen.




Auf der Heimfahrt stattete das Orchester wie so oft der Braunfelser Partnerstadt Feltre in Italien einen Besuch ab, verbunden mit einer Stadtführung und einem Konzert. Doch auch hier präsentierte sich die alte Stadt in dunklen Wolken gehüllt.


Junges Sinfonie-Orchester Wetzlar e.V.
Bettenweg 9a
35581 Wetzlar

T: 06441 -
M: 0174 - 9531739
M: 0178 - 6250733

E: info@jsow.de
www.jsow.de